Diese Website wird von Ihrem Browser nur begrenzt unterstützt. Wir empfehlen den Wechsel zu Edge, Chrome, Safari oder Firefox.

Warenkorb 0

Keine weiteren Produkte zum Kauf verfügbar

Zwischensumme Kostenlos
Versand, Mehrwertsteuer und Rabattcodes werden an der Kasse berechnet

Dein Warenkorb ist derzeit leer.

Was bedeutet der Jahrgang eines Weins?

IMG-Vintage-Wine

Haben Sie jemals in einen Weingeschäft gegangen und haben festgestellt, dass es zwei Flaschen mit demselben Wein gibt, aber einer ist wesentlich teurer als der andere? Dann bemerken Sie, dass sie zwar genauso aussehen, sie jedoch tatsächlich aus zwei verschiedenen Vintage -Jahren stammen. Es macht keinen Sinn, dass das Jahr, in dem ein Wein abgefüllt wurde, den Preis einer Flasche so sehr beeinflussen kann, oder? Wenn Sie sie nebeneinander probieren würden, würden sie nicht genau gleich schmecken. Wie ist das möglich? Haben Weinhersteller keine Weinherstellungsprozesse und -verfahren, die sie seit Jahrzehnten kultiviert und verbessert haben, bis sie ihre Unterschriften- und Hallmark -Weine produzieren? Natürlich tun sie es, aber was sie nicht kontrollieren können, ist Mutter Natur.


Jahr für Jahr


Das Wetter hat einen großen Einfluss auf die Trauben, die in einem bestimmten Jahr hergestellt werden. Wenn es sich um ein besonders kaltes oder nasses Jahr handelt, reifen die Trauben nicht ganz, wenn die Ernte eintrifft. Das betrifft alles an dem Wein, den diese Trauben machen - Sie können diesen bestimmten Jahrgang nicht so ausgeglichen sind wie in anderen Jahren. Wenn Sie zwei der gleichen Weine aus verschiedenen Vintage -Jahren nebeneinander vergleichen und probieren würden, können Sie absolut einen Unterschied erkennen, insbesondere wenn sie aus drastisch unterschiedlichen Jahren wären. Zum Beispiel wird eine Flasche von Napa Cabernet 2011 nicht die gleiche wie die gleiche Flasche aus den Trauben des folgenden Jahres sein. 2011 war im Napa Valley ein besonders kaltes und nasses Jahr, und als solche wurde die resultierenden Weine als genauso mittelmäßig überprüft. Zum Beispiel das Wine -Enthusiast -Magazin des Magazins Vintage -Diagramm gab dem 2012 Cabernet Sauvignon vom Napa Valley eine Bewertung von 95 („Superb“), während 2011 nur eine 89 („sehr gut“) erhielt. Ich werde ein wenig in Vintage -Charts eingehen, aber das ist ein gutes Beispiel für eine bestimmte Sorte und Region, in der das Wetter einen unglaublichen Einfluss auf die Qualität - und die Bewertungen - der Flaschen eines Produzenten hatte.


Vintage -Diagramme


Möglicherweise haben Sie gesehen, wie Menschen diese aus ihren Taschen in Restaurants gezogen haben, während sie die Weinkarte poren, und sie als Referenzpunkt verwenden, während sie mit dem Sommelier diskutieren. Dies hat Vintage -Diagramme einen schlechten Namen gegeben - stickig und unnötig. Das mag teilweise wahr sein, aber ich mag sie. Ich denke, Vintage -Diagramme haben ihren Platz als generische Referenzhandbuch. Ich finde sie faszinierend anzusehen. Wenn Sie es als grundlegende Referenz verwenden, können Sie viel darüber lernen, nach welchen Regionen Sie in bestimmten Jahren suchen sollten. Es ist auch hilfreich, wenn Sie Wein für Investitionen kaufen möchten - welche Jahre werden wahrscheinlich einen höheren Gewinn auf der Straße erzielen?



We Vintage Diagramm 2

Dies ist ein Beispiel für eine Vintage -Tabelle, die Wine -Enthusiast für 2015 veröffentlicht hat. Klicken um mehr zu lernen.


Wie man es liest


Es gibt eine Vielzahl von Quellen, die jährlich ihre eigenen Vintage -Charts veröffentlichen: Weinliebhaber, Weinzuschauer, Robert Parker, und andere. Was Sie normalerweise finden, sind alle wichtigsten Weinproduktionsregionen der Welt, die auf der linken Seite aufgelistet sind, mit ihren Haupttraubensorten als Unterkategorien. Die oberen Jährigen sind Vintage -Jahre, beginnend mit den aktuellsten und manchmal aus dem Jahrzehnten. Abhängig davon, wer das Diagramm veröffentlicht hat, können sie sie anders ausfärben, aber die Informationen sind im Allgemeinen gleich. Wie ich bereits sagte, sind sie großartig als Referenzpunkt zu verwenden, sollten aber nicht als Gesetz angesehen werden. Sie berücksichtigen weder persönliche Präferenz noch individuelle Weinhersteller -Fähigkeiten.


Rückkehr zu meinem Beispiel oben, ungefähr 2011 im Napa Valley: Die meisten Quellen beziehen sich auf 2011 in Napa als “herausfordernder Jahr, “Und Sie sehen, dass sich das in der Wertung widerspiegelt. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern Dies bedeutet nicht, dass alle 2011 -Weine aus dem Napa Valley schlecht waren. Tatsächlich bedeutet es wahrscheinlich, dass Sie einige tolle Angebote finden können! Wenn das Wetter während einer bestimmten Saison unterdurchschnittlich ist und die Wachstumsbedingungen nicht optimal sind, werden die Bewertungen dies widerspiegeln. Denken Sie daran, dass Sie in diesen Fällen weit hinter Vintage -Charts vorbeischauen und Ihre eigene Verkostung durchführen sollten, um herauszufinden, was gut und was nicht für sich selbst ist!


Der beste Weg, um den Unterschied zwischen Vintages wirklich zu verstehen, besteht darin, sie nebeneinander zu probieren - wir nennen dies eine vertikale Verkostung, und es ist eine der besten Möglichkeiten dazu benutze Dein Coravin System. Wann sonst können Sie sechs oder sieben (oder mehr) Jahre eines einzelnen Produzenten durchschmecken? Also schnapp dir deine Coravinund holen Sie sich ein paar Jahre Ihres Lieblingsweins und beginnen Sie mit dem Vergleich!